Pumpkin waffles recipe

The past weeks went by so fast, we almost can’t believe that it’s slowly getting colder and autumn is coming. Next to a lot of work for clients we’ve been busy with our house in Sweden (more about that in the next post!). We really enjoy the fresh air and the cozy autumn mood now and been celebrating the new season with this little barn gathering in our countryside studio last month. We’ve been photographing this series for a client and had so many photos in the end that we wanted to share them with you here as well As we had so much hops in the garden it was the perfect decoration for our autumn barn gathering.  Nora made these delicious gluten-free pumpkin waffles, what could be better for a cozy autumn afternoon! We already shared a recipe for the gluten-free pumpkin waffles a few years ago, but here you go again for our all time favorite recipe. We hope you enjoy!

Barn Gathering
hops decor
Props foodstyling
Barn Gathering
plum season
Barn Gathering
Barn Gathering

Gluten-free Pumpkin Waffles with Plum-Jam and Figs

Ingredients for 8-10 waffles for about 4 persons

Pumpkin batter

  • 250-300g baked hokkaido pumpkin
  • 2 eggs (size M or L)
  • 600ml milk or plant milk
  • 3 tbsp melted butter
  • 280g rice flour or another gluten-free flour
  • 2,5 tsp organic baking powder
  • 1,5 tsp Ceylon cinnamon
  • 1 dash of salt
  • coconut oil (for baking)

Topping

  • 250g coconut yoghurt or similar
  • 200g plum jam
  • a few figs and fresh plums
  • maple syrup for 4 persons

Rinse the pumpkin, cut off a bit of the top and bottom of your pumpkin, then quarter the pumpkin and remove the seeds. Bake quarters at 200°C (400°F) top and bottom heat on a baking sheet until they are tender – about 30-40min (leave the oven on, but switch to 100°C/200°C – to keep the waffles warm). Blenderize the pumpkin flesh (the skin is edible) and with the milk, then mix in the melted butter and eggs as well. Blend dry ingredients (gluten-free flour, salt, baking powder, cinnamon). Stir dry ingredients into pumpkin-egg-milk-mixture just until combined (use a whisk or silicone spatula for stirring). Heat your electric waffle maker, brush the surface with a bit coconut oil and bake the waffles, place them in the warm oven until you are done with all waffles. Serve waffles with coconut yoghurt, plum jam, figs and maple syrup!

Plums
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering

German Translation

Der September ist einer unser liebsten Monate! Wir lieben den Herbst so sehr und freuen uns heute ein paar Bilder von diesem herbstlichen Barn Gathering vom letzten Monat mit Euch zu teilen.  Die letzten Wochen sind wie im Fluge vergangen, wir können es kaum glauben, dass es jeden Tag etwas kühler wird und der Hersbt sich bald von seiner schönsten Seite zeigt und alle Blätter sich färben. Neben vielen Shootings für Kunden waren wir die letzten Wochen auch ganz schön mit der Planung für unser Haus in Schweden in Beschlag genommen, aber dazu bald mehr im nächsten Post Wir genießen die frische Herbstluft gerade sehr und haben die neue Saison mit diesem herbstlichen Dinner eingeweiht. Die Fotos sind für einen Kunden entstanden aber dann hatten wir so eine große Auswahl, dass wir sie Euch hier auf dem Blog nicht vorenthalten wollten. Da der Hopfen im Garten momentan wie verrückt wächst haben wir ihn als Deko über dem Tisch umfunktioniert. Nora hat köstliche glutenfreie Kürbiswaffeln gebacken, was könnte besser für einen gemütlichen Herbstnachmittag sein! Wir haben vor ein paar Jahren schon mal ein Rezept für  glutenfreie Kürbiswaffeln mit Euch geteilt, aber hier ist es noch mal in aller Frische, unsere allerliebsten Herbstwaffeln. Lasst es Euch schmecken Ihr Lieben!

gluten-free pumpkin waffles
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering

Glutenfreie Kürbis-Waffeln mit Pflaumenmus und Feigen

Zutaten für 8-10 Waffeln oder 4 Personen

Kürbiswaffeln

  • 250-300g gebackener Hokkaido-Kürbis
  • 2 Eier (Gr. M oder L)
  • 600ml Milch
  • 3 EL geschmolzene Butter
  • 280g Reismehl oder ein anderes glutenfreies Mehl
  • 2,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 1,5 TL Ceylon Zimt
  • 1 Prise Salz
  • Kokosöl (zum Ausbacken)

Topping

  • 250g Kokos-Joghurt o.ä.
  • 200g Pflaumenmus
  • ein paar Feigen und Pflaumen
  • Ahornsirup

Den Strunk oben und unten am Kürbis abschneiden, den Kürbis vierteln und die Kerne entfernen. Kürbisvertel auf einem Backblech bei 200°C Ober-und Unterhitze 30-40min backen bis das Kürbisfleisch weich ist (anschliessend den Ofen auf 100°C runterfahren – zum Warmhalten der Waffeln).
Das Kürbisfleisch (die Haut kann man beim Hokkaido-Kürbis mitessen) mit der Milch pürieren, dann die geschmolzene Butter und die Eier untermixen. Die trockenen Zutaten (glutenfreies Mehl, Salz, Weinsteinbackpulver, Zimt) mischen und mit einem Quirl oder Silikonspatel unter die flüssigen Zutaten rühren. Die Waffelmaschine erwärmen und mit Kokosöl bestreichen. Nacheinander die glutenfreien Kürbis-Waffeln ausbacken und in den Ofen legen bis alle Waffeln ausgebacken sind. Die Waffeln mit Kokosjoghurt, Pflaumenmus, Feigen, Pflaumen und Ahornsirup servieren!

Barn Gathering
Barn Gathering
Barn Gathering Countryside

Der Beitrag Autumn Barn Gathering with gluten-free Pumpkin Waffles erschien zuerst auf Our Food Stories.

Powered by WPeMatico

admin
Author: admin